Drei Vorzüge von Sprachschulungen für Ihr Unternehmen

Wenn Sie daran zweifeln, dass eine fremdsprachliche Schulung Ihrer Belegschaft geschäftlich vorteilhaft ist, sollten Sie Ihre Meinung noch einmal überdenken.

Denn das Erlernen einer Fremdsprache weist eine Reihe positiver Begleiterscheinungen auf. Sie wären überrascht, welch große Wirkung schon vergleichsweise bescheidene Veränderungen in Ihrem Unternehmen entfalten können.

Wenn Sie unternehmensintern auf Mehrsprachigkeit setzen, lässt sich damit in verschiedener Hinsicht die Effizienz erhöhen.

Stärkung der Unternehmenskultur

Ob Kleinbetrieb oder Großkonzern: Eine robuste Arbeitskultur trägt dazu bei, dass innerhalb eines Unternehmens alles reibungslos funktioniert.

Wenn Ihre Mitarbeitenden beim Sprachenlernen kooperieren und sich gegenseitig unterstützen, werden sie von EinzelkämpferInnen zu Teamplayern. Durch gemeinsames Brainstormen und kooperatives Arbeiten verstärkt sich der Zusammenhalt in den Teams, was nebenbei eine positive und angenehme Arbeitsatmosphäre schafft. Davon kann Ihr Unternehmen nur profitieren.

Ein zufriedenes und eng verbundenes Team kann in verschiedenen Sprachen kommunizieren, was sich geschäftsfördernd auswirkt.

 

Förderung der Kommunikation

Wussten Sie, dass Sie beim Erwerb einer Fremdsprache auch die Kommunikationsfähigkeit in Ihrer Muttersprache verbessern?

Sie lernen nicht nur Vokabeln, sondern auch Grammatik und Syntax der anderen Sprache, wodurch Sie für die Strukturen Ihrer eigenen sensibilisiert werden. Ihnen fallen Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf, was es Ihnen erlaubt, Ihre Muttersprache unter einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Dadurch können Sie nicht nur in einer Sprache effektiv kommunizieren, sondern in vielen!

Wenn Ihre Beschäftigten Fremdsprachen beherrschen, können sie sich innerhalb eines Projekts auch besser mit einer größeren Zahl von Teilnehmenden austauschen. Sie können sich anhören, was jedes einzelne Teammitglied zu sagen hat und verstehen etwaige Bedenken, die mit unterschiedlichen kulturellen Prägungen einhergehen können. Für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedarf es einer offenen Kommunikation. Mit einer gesunden Portion Verständnis in Verbindung mit klar umrissenen Erwartungen und Vorgaben lässt sich viel erreichen.

Wenn Beschäftigte gut kommunizieren können, ist das für Unternehmen immer von Vorteil, denn dadurch sinkt das Konfliktpotenzial, und Konfrontationen können leichter entschärft werden. Ein intensiverer Austausch zwischen KollegInnen führt langfristig zu höherer Innovationsfähigkeit und Produktivität Ihres Unternehmens.

Stärkung des Selbstvertrauens

Mit jeder neuen Fähigkeit, die man sich aneignet, wächst das Selbstvertrauen. Das gilt auch für Fremdsprachen!

Selbstsicherheit kann daran geknüpft sein, wie gut man seine Arbeit erledigt oder wie gut man sich mit seinen KollegInnen versteht. Je selbstbewusster die Mitglieder Ihres Teams sind, desto besser werden auch ihre Leistungen ausfallen. So erreichen Beschäftigte, die sich selbst nicht ständig infrage stellen, möglicherweise mehr als solche, die viel Zeit damit verbringen, an ihren eigenen Fähigkeiten zu zweifeln. Unter Umständen fühlen sie sich wohler dabei, mit anderen zusammenzuarbeiten und ihr Fachwissen bei neuen Initiativen und Herausforderungen einzusetzen. Das Erlernen einer Fremdsprache kann also eine Möglichkeit bieten, Ihr Personal zugleich zu fördern und zu fordern und den Mitarbeitenden die nötige Selbstsicherheit für größeren beruflichen Erfolg zu vermitteln.

Von den zusätzlichen Vorteilen, die mit dem Erwerb einer Fremdsprache einhergehen, ganz zu schweigen: der Steigerung der Problemlösungskompetenz, der Kreativität, des Erinnerungsvermögens und der Multitaskingfähigkeit. Letztlich können selbstbewusste und kompetente Mitarbeitende ihre beruflichen Aufgaben besser erfüllen, was Effizienzsteigerungen im gesamten Unternehmen mit sich bringt.

Sie würden Ihren Beschäftigten gern die Möglichkeit bieten, Fremdsprachen zu lernen? Dann laden Sie unser E-Book 'Fünf Strategien zur Umsetzung einer E-Learning-Strategie zum Fremdsprachenerwerb' herunter.